- 4 -
Gumps Geheimnisse:

Was macht eigentlich die Bewahrerin des Wissens?

Auf Drachengasse13.de ist unter den Machern auch die "Bewahrerin des Wissens" aufgeführt, Andrea Bottlinger. Man munkelt, sie habe irgendetwas mit dem Lexikon zu tun, das dort ebenfalls zu finden ist.

Das stimmt auch; was aber bisher die Wenigsten wussten, ist, dass es zwei Versionen dieses Lexikons gibt: eine für Leser – und eine nur für die Autoren.

Denn auch wenn sich Bernd und Christian natürlich all die Dinge in den Bücher selbst ausgedacht und sie selbst geschrieben haben, so kann es doch immer sein, dass ihnen das eine oder andere Detail aus früheren Abenteuern entfällt. Welcher der Erzfinders war noch mal mit wem wie verwandt? Und in welchen Zaubertränken kann man Sternrosenessenz verwenden?

All diese Dinge hat die Bewahrerin des Wissens aus den Romanen gefiltert und in Lexikonform zusammengetragen, sodass die beiden Autoren sie nachschlagen können, wann immer sie sie brauchen.

Das inoffizielle "Drachengasse 13"-Lexikon ist bisher sechsunddreißig Seiten lang und enthält Einträge zu allen Charakteren, Orten, Wesen und wichtigen Gegenständen in Bondingor. Und es wächst stetig ...
Fenster schließen